Allgemein

raumkom berät die Stadt Neumünster bei der Radwegeführung

11. August 2017

Die Stadt Neumünster gestaltet Teile des innerstädtischen Marktplatzes und seines Umfeldes neu und möchte dabei auch die Radverkehrsführung optimieren. Dabei gilt es nicht nur ein Augenmerk zu haben für die Belange des Radverkehrs, sondern in diesem historischen Bereich kommt es auch auf eine besondere stadtgestalterische Sensibilität an. raumkom berät, gemeinsam mit den Kollegen von AB Stadtverkehr die Stadt Neumünster bei der Radverkehrszuführung am Marktplatz Großflecken.

veröffentlicht am 11.08.2017

Adresse: http://raumkom.de/allgemein/raumkom-beraet-die-stadt-neumuenster-bei-der-radwegefuehrung

Ausdruck und Speicherung nur für den persönlichen Gebrauch. Vervielfältigung und Nachdruck nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Herausgebers. Alle Rechte vorbehalten.