Allgemein

raumkom entwirft den Green City Plan für Bochum

8. Februar 2018

Zu hohe Schadstoffwerte beeinträchtigen die Luftqualität in vielen deutschen Städten. Im Nachgang des sog. „Nationalen Forum Diesel“ und der Gespräche der Bundesregierung mit den Ländern und Kommunen zur Luftreinhaltung im August/September 2017 fördert der Bund die Kommunen bei der Gestaltung einer nachhaltigen und emissionsfreien Mobilität. Dazu werden in den Kommunen individuelle Masterpläne entwickelt („Green City Plan“) im ersten Schritt vor allem in Kommunen mit besonders hohen NO2-Belastungen. Diese Green-City-Pläne liefern den Kommunen die Grundlage für die Umsetzung von emissionsreduzierenden Maßnahmen im Straßenverkehr und sind beim dem Bund die Grundlage für weitere Förderentscheidungen.
Für die Stadt Bochum wird raumkom in den nächsten Monaten einen Green-City-Plan entwickeln und die Stadt Bochum bei der Antragstellung weiterer Maßnahmen unterstützen.

veröffentlicht am 08.02.2018

Adresse: http://raumkom.de/allgemein/raumkom-entwirft-den-green-city-plan-fuer-bochum

Ausdruck und Speicherung nur für den persönlichen Gebrauch. Vervielfältigung und Nachdruck nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Herausgebers. Alle Rechte vorbehalten.