Allgemein

raumkom erarbeitet das Mobilitätsentwicklungskonzept für die Stadt Neuss

17. Juli 2020

Mobilität verändert sich ständig und aktuell erfährt diese Veränderung eine ganz besondere Dynamik. Denn der Verkehrssektor ist immerhin zu einem Drittel an der Erzeugung des menschengemachten CO2 Ausstoßes beteiligt. Gleichzeitig nimmt die Verkehrsbelastung immer mehr zu und alle Verdichtungsräume tragen schwer an der Last einer überbordenden Mobilität. Wenn man hier reduzieren und verändern möchte, kommt man mit oberflächlichen Ansätzen und konventionellen Methoden nicht mehr weiter. Einfach immer mehr Raum für den Individualverkehr einzuräumen, löst diese Problem nicht und ist vielerorts auch nicht mehr möglich. Aus diesem Grund setzt die Stadt Neuss auf einen ganzheitlichen Prozess, mit vielfältigen Beteiligungsformaten und intensivem gesamtgesellschaftlichem Diskurs. Ausgelotet werden soll die Zielperspektive, der künftige Verkehrsmix, die Wege dorthin und bereits auch erste Projekte und Maßnahmen. Wir begleiten den Prozess fachlich, kreieren die Beteiligungsformate und moderieren den Diskurs. Wir unterstützen fachlich inhaltlich und initiieren Maßnahmen und Projektideen.

veröffentlicht am 17.07.2020

Adresse: http://raumkom.de/allgemein/raumkom-erarbeitet-das-mobilitaetsentwicklungskonzept-fuer-die-stadt-neuss

Ausdruck und Speicherung nur für den persönlichen Gebrauch. Vervielfältigung und Nachdruck nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Herausgebers. Alle Rechte vorbehalten.